Spotlight

  Social Media:

             

  Teile deine eigene Global-Dignity-Story unter:
www.definedignity.com

  Weitere Webseiten zu Global Dignity:
www.globaldignity.org
www.globaldignity.no
www.globaldignity.ca

  Die Webseite von Roland Berger Strategy Consultants:
www.rolandberger.ch


Was ist Global Dignity?

Die Mission von Global Dignity besteht darin, das universelle Recht jedes Menschen auf ein würdevolles Leben einzuführen. Unser Ziel ist es weltweit junge Menschen anzusprechen.

Wir richten uns nach folgenden 5 Prinzipien:

1. Jeder hat das Recht auf ein menschen-würdiges Leben.
2. Dies bedeutet, das persönliche Potenzial realisieren zu können; Voraussetzung hierfür sind ein menschenwürdiges Mass an medizinischer Versorgung, Bildung, Einkommen und Sicherheit.
3. Menschenwürde heißt, über das eigene Leben selbst bestimmen zu können und hierfür mit Respekt behandelt zu werden.
4. Das Prinzip der Menschenwürde sollte die Leitlinie für alle Handlungen sein.
5. Die eigene Menschenwürde ist untrennbar mit der anderer verbunden.

Jedes Jahr findet an einem bestimmten Tag der Global Dignity Day statt. Mit den Events soll jungen Menschen ein neues, auf Inklusion und Miteinander beruhendes Denken vermittelt werden, das ihnen auf dem Weg ins Erwachsenenleben als Leitfaden dient. In vielen verschiedenen Ländern weltweit wird der Global Dignity Day durchgeführt und so auch am 31. Oktober 2014 in der Schweiz.

Aktuelles

Zitat:

"Die jungen Menschen in den Schulen sollten weniger auswendig lernen müssen, dafür eher vor die Mitschüler hin stehen und frei erzählen, was sie bedrückt oder freut. So wird das Selbstbewusstsein gestärkt, das man für die

Verteidigung von Menschenwürde dringend braucht. Es ist schwer für Kinder das Wort Menschenwürde zu verstehen, so lange Erwachsene nichts anderes wissen als sich wegen kultureller Verschiedenheit gegenseitig mit Waffen umzubringen."

 

Emil Steinberger

Schweizer Kabarettist, Schriftsteller, Regisseur und Schauspieler.

 



Wir freuen uns sehr, dass das Olympic Spirit Magazine ‚Sochi 2014“ von Swiss Olympic auf uns aufmerksam geworden ist und Global Dignity in ihrer Ausgabe vom September 2013 vorstellt. – Beide Organisationen verbindet, das Streben nach Fairness und Pflege des gemeinschaftlichen Gedankens.

 icon Olympic Spirit